06 Jul

2018

Autorin: Ulrike Fuchs

Der einfache Gebrauch garantiert Verfolgungswahn und Stress auf der einen Seite, Hyperventilation und Angstzustände auf der anderen Seite: Das blaue Häkchen – die Nachricht wurde gelesen.

Seit bei WhatsApp mit den blauen Häkchen angezeigt wird, dass eine Nachricht gelesen wurde, kriselt es öfter in Beziehungen und Freundschaften. „Du hast die Nachricht gelesen, warum hast du nicht geantwortet?“, heißt es dann. Oder: „Er hat die Nachricht gelesen. Und er schreibt nicht zurück, was ist nur los?“

Aber nicht nur WhatsApp zeigt an, ob jemand online war oder eine Nachricht gelesen hat, sondern auch Facebook und viele andere Messenger-Apps. Das Grübeln darüber, warum der Adressat nicht sofort zurückschreibt, kann Menschen wahrlich verrückt machen. Sie verzweifeln innerlich. Im Kopf entstehen wilde Fantasien darüber, was er oder sie wohl jetzt damit sagen möchte. „Hat sie kein Interesse mehr?“, oder „Liebt er mich noch?“ Statt über die Unsicherheiten zu sprechen, suchen die Absender „Beweise“ für weiteres Fehlverhalten.

Was aber bedeutet es, wenn er oder sie nicht sofort antwortet? Müssen Sie um die Beziehung fürchten? In diesem Artikel werden Sie lesen, wie Sie entspannter mit dem blauen Häkchen – „Die Nachricht wurde gelesen“ – umgehen können.

Kommentar (0) Aufrufe: 1191

04 Jun

2018

Autorin: Ulrike Fuchs

Es scheint ein Trend unserer Zeit zu sein, eine Beziehung stillschweigend zu beenden. Ghosting nennt sich dieses Phänomen, bei dem der Partner oder die Partnerin plötzlich abtaucht und sich einfach ohne Worte trennt. Der Kontaktabbruch passiert für die verlassenen Partner scheinbar ohne jede Vorwarnung. Trotzdem gibt es Warnzeichen für Ghosting.

Wie erkennt man Ghosting frühzeitig? Welche Gründe gibt es für Ghosting? Und was denken sich Menschen, die mit Ghosting Herzen brechen? Wie sind Ghosting und der damit verbundene Liebeskummer besser zu verkraften?

Kommentar (0) Aufrufe: 910

03 Mai

2018

Autorin: Ulrike Fuchs

Nur wegen der Kinder oder des Geldes zusammenzuleben, das wünschen sich heutzutage die wenigsten Menschen. Die Erwartungen an eine Beziehung sind gestiegen: Das Fundament einer jeden Paarbeziehung soll unbedingt die Liebe sein. Wenn aber die Romantik eines Tages ausbleibt, grübeln einige Menschen darüber nach, sich zu trennen. Liegt es am Partner oder an einem selbst, dass die romantischen Gefühle sich verflüchtigt haben? Ist es nur eine Phase oder bleibt diese Unzufriedenheit länger? Ist eine Trennung die richtige Entscheidung?

Kommentar (0) Aufrufe: 3001
Copyright © 2012 - 2018  Heilpraktiker für Psychotherapie Ulrike Fuchs, München, Planegg/Martinsried.
Alle Rechte vorbehalten.
 

suche
Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Holen Sie sich wertvolle Tipps und Hintergrundwissen über Partnerschaft, Business und Persönlichkeitsentwicklung

Ulrike Fuchs Geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coach, Entspannungs- & Persönlichkeitstrainerin in Martinsried (Planegg) bei MünchenSie bekommen…

  • einen einfachen und sicheren Weg, um sich und andere Menschen besser zu verstehen.

  • eine klare und strukturierte Philosophie, um sich beruflich erfolgreich weiterzuentwickeln.

  • wertvolle Tipps, damit Ihnen eine glückliche Partnerschaft gelingt.

  • eine stimmige und handfeste Auswahl meiner besten Psychologie-Blogartikel, mit denen Sie lernen, wie alles zusammen hängt.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den in jeder Newsletter-E-Mail vorhandenen Abmelde-Link widerrufen.