Einstellung und Reaktion im Umgang mit Stress

Was den einen auf die Palme bringt, lässt den anderen kalt. Prüfen Sie Ihre Einstellungen und Ihre Reaktionen. Die persönliche Einstellung ist ein wesentlicher Teil im Umgang mit Stress. Bauen Sie bewusste Ruhe- und Entspannungsphasen in Ihren Alltag ein. Nehmen Sie sich Zeit „durchzuatmen". Schon mit kurzen Atemübungen schaffen Sie sich kleine Entspannungsoasen.

Die 5 erfolgreichsten Tipps, selbst Stress zu reduzierenZeitmanagement und Arbeitsorganisation

Einfache Techniken zur Verringerung von Stress im Alltag sind Planung, eine Prioritätsliste, Zeitmanagement und ein aktiver Umgang mit Störungen.
Dabei ist der realistische Blick auf den Zeitaufwand entscheidend, damit Sie die Zeit im Griff haben und nicht die Zeit Sie im Griff hat.
Die richtige Struktur kann Stress wesentlich reduzieren.

Biorhythmus

Achten Sie auf Ihren Biorhythmus. Ihr Körper sagt Ihnen von allein, wann Sie Hunger oder Durst haben. Ihr Körper zeigt Ihnen auch deutlich, wann Sie Erholung brauchen und wann die Zeit für Schlaf ist. Hören Sie auf Ihren Körper und Ihren natürlichen Rhythmus.
Achtsamkeit und Wahrnehmung werden Ihnen dabei eine wichtige Unterstützung sein.

Kommunikation

Ein entscheidender Faktor im positiven Umgang mit anspruchsvollen und belastenden Situationen ist die Kommunikation. Mit einem konstruktiven Gespräch lassen sich Situationen klären und es wächst ein Gefühl von „zusammen sind wir stark".
Aktives Zuhören, Ehrlichkeit ohne zu verletzen, gegenseitiger Respekt sowie eine höfliche und klare Art bilden die Basis für eine gelungene Kommunikation.

Entspannung

Die Anforderungen des Alltags sind sehr hoch und Stress bzw. Arbeitsdruck lassen sich nicht immer vermeiden. Dafür ist es besonders wichtig, die Widerstandsfähigkeit im Umgang mit Stress zu erhöhen. Achten Sie auf ausreichend Bewegung und lernen Sie, zu entspannen. Die gesunde Ausgewogenheit zwischen Anspannung und Entspannung ist Grundvoraussetzung um im Alltag stressresistenter zu werden.

Probieren Sie es aus!

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson - Übung (Video)

Herzlichst, Ihre Ulrike Fuchs
Paarberaterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie

Jetzt Termin vereinbaren!

Wie ist Ihre Erfahrung mit dem Thema? Schreiben Sie einen Kommentar!
Das könnte Sie noch interessieren:

Wichtiger Hinweis:
Die Texte auf www.muenchen-heilpraktiker-psychotherapie.de wurden mit Sorgfalt erstellt und dienen informellen Zwecken. Die Inhalte sollen in keiner Weise verleiten, eine ärztliche Behandlung abzubrechen, eine Selbstdiagnose zu stellen, selbst eine Behandlung vorzunehmen oder einen Arztbesuch zu vermeiden. Ganz im Gegenteil: Die hier gegebenen Informationen ersetzen keinesfalls eine professionelle medizinische Beratung, Unterstützung und Behandlung.

Foto: Intuitive Fotografie Köln
Christian Kasper, Fotografie München

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Copyright © 2012 - 2019 Heilpraktiker für Psychotherapie Ulrike Fuchs, München, Planegg/Martinsried.
Alle Rechte vorbehalten.
 

suche
Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung