Ulrike Fuchs

Psychotherapie und Paartherapie, München, Planegg, Martinsried - Ulrike Fuchs

Hallo, ich bin Ulrike Fuchs, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Paartherapeutin, Dozentin & Autorin. Ich unterstütze Menschen dabei, wieder glücklich und erfüllt zu leben.

Mehr erfahren

Neuerscheinungen

Die 248 schönsten Weisheiten von Ulrike Fuchs

weisheiten ulrike fuchs psychotherapie paartherapie

Woher kam nur diese Idee, dass man sich nur selbst lieben bräuchte und die Welt wäre für immer in Ordnung? Dabei besteht das Leben doch aus permanenter Entwicklung und Veränderung. Auch Selbstliebe ist ein lebenslanger Prozess und nicht ein Zustand, den man nur einmal erreichen muss und dann bleibt er so. Demnach ist der Gedanke, man müsse nur lernen, sich selbst zu lieben, bevor man reif sei, um einen anderen Menschen zu lieben und eine Partnerschaft einzugehen, völliger Unsinn. Trotzdem hält sich dieser Gedanke hartnäckig.

Hier verrate ich Ihnen, warum das mit der Selbstliebe ein riesengroßer Irrtum ist und was stattdessen sinnvoller ist, um glücklich in einer Beziehung zu werden.

Achtsamkeit wäre kinderleicht, wenn da nicht die alltäglichen Herausforderungen lauern würden, die uns abhalten achtsam im Hier und Jetzt mit uns und unserer Umwelt zu leben. Dennoch lohnt es sich, Achtsamkeit zu üben. Denn Achtsamkeit hilft dabei Stress abzubauen, die eigene innere Klarheit und Gelassenheit zu finden, Kommunikation zu verbessern und Beziehung zu vertiefen, die eigene innere Kraftquelle zu finden, sowie den Augenblick zu genießen. Das steigert die Lebensfreude und das Selbstbewusstsein. Die sieben Grundhaltungen der Achtsamkeit helfen dabei, mehr Bewusstsein in das eigene Leben zu bringen.

Nett und freundlich zu sein, ist erst einmal eine wünschenswerte Sache. Moment – nett und freundlich sind zwei total unterschiedliche Dinge! Denn freundlich können wir auch sein, wenn wir nicht nett sind und umgekehrt. Freundlichkeit bedeutet, entgegenkommend und aufmerksam zu sein. Das Nettsein dagegen ist vor allem eines: Selbstaufgabe, und damit Selbstsabotage.

Wie aber können Sie den Unterschied zwischen freundlich und nett, entgegenkommend und selbstaufgebend im Alltag unterscheiden? Und wie geht´s aus der „Ich-bin-zu-nett“-Falle wieder heraus?

Suchen Sie was Bestimmtes?

Ulrike Fuchs

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Coaching, Seminare, Vorträge

Kontakt

Röntgenstraße 3
82152 Planegg / Martinsried
bei München

Telefon: 089 - 85 63 63 62

Mail: info@praxis-ulrike-fuchs.de
www.muenchen-heilpraktiker-psychotherapie.de

Standort

anfahrt
Beim Klicken auf der Karte, öffnet sich Google Maps in einem neuen Fenster

Sprechzeiten

Mo: 09:00 bis 18:00 Uhr
Di: 09:00 bis 18:00 Uhr
Mi: 09:00 bis 18:00 Uhr
Do: 09:00 bis 18:00 Uhr
Fr: 09:00 bis 18:00 Uhr