Schluss mit fremdbestimmt sein!

Auch nette Einladungen sind manchmal ungelegen. Vielleicht kennen Sie das Gefühl, ein lieber Nachbar oder der Chef laden zum Essen ein? Sie wollten an genau diesem Tag aber lieber ins Kino oder in die Sauna gehen. Doch die nette Einladung absagen? Unmöglich!

Verpflichtungen und Erwartungen anderer Menschen können immer wieder zur echten Herausforderung werden. Eigene Ansprüche werden dafür schon einmal hinten angestellt.
Vielleicht kennen Sie Sätze wie: „Wenn ich Zeit habe, werde ich...." Doch spätestens wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Job, Ihre Familie oder Ihr Freundeskreis frisst Sie auf, ist es Zeit, dass Sie auch auf sich selbst schauen.
Wer die Erwartung der anderen immer erfüllen will, führt schnell ein fremdbestimmtes Leben. Persönliche Wünsche und Vorstellungen rücken somit in die Ferne.

Den eigenen Wünschen und Zielen zu folgen sind die Pralinen der Selbstbestimmung. Sie zu naschen macht das Leben überhaupt erst süß. Besonders empfehlenswert ist die Sorte „Nein" oder „Ich möchte mir das in Ruhe überlegen". Sie schmeckt am Anfang möglicherweise etwas ungewohnt, aber sie verhindert vorschnelle und fremdbestimmte Entscheidungen. Der dadurch entstandene Freiraum ist im Nachhinein umso schmackhafter. Probieren Sie es aus!

Freunde treffen und pflegen

Wahre Freunde sind Gold wert. Freundschaften bereichern das Leben und tragen damit erheblich zu einer besseren Lebensqualität bei. Eine echte Freundschaft braucht aktive Pflege.
Ein wirklicher Freund nimmt Anteil – und diese Gesetzmäßigkeit der Freundschaft gilt in beide Richtungen gleichermaßen.

Gefühle leben und zulassen

Auch Indianer dürfen weinen! Zurecht, denn wer seine Gefühle auf Dauer unterdrückt, schneidet einen wichtigen Teil von sich selbst ab. Die Intensität aller Gefühle lässt dadurch nach. Um ein Hoch wirklich zu erleben, muss ein Tief durchlitten werden können. Wer sich von Traurigkeit und schmerzlichen Gefühlen trennt, blockiert damit auch schöne Gefühle wie Freude oder Liebe.
Die Energie der Gefühle wirklich konstruktiv genutzt lässt ungeahnte Möglichkeiten entdecken. Haben Sie Lust eine Entdeckungsreise zu sich selbst zu machen? Es muss nicht gleich in die Tiefe gehen. Bleiben Sie offen für sich und Ihr eigenes Gefühl.

Verleihen Sie Ihrem Gefühl Farbe! Manchmal fehlen die Worte für das erlebte Gefühl. Gut möglich, dass Ihnen das Malen besser liegt. Dabei geht es nicht um technische Feinarbeit, sondern viel mehr um den Ausdruck Ihres Gefühls.

Zusammenfassend:

Naschen Sie im kommenden Jahr so viele Pralinen der Selbstbestimmung wie nur möglich. Sie lassen an innerem Reichtum zunehmen, ohne auf der Waage als weiteres Kilogramm zu erscheinen!
Mit echten Freundschaften werden Sie durch dick und dünn gehen.
Und lassen Sie Ihr Leben bunt werden, mit allen Höhen und Tiefen!

Ich wünsche Ihnen ein erfülltes, neues Jahr.

Herzlichst, Ihre Ulrike Fuchs
Paarberaterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie

Jetzt Termin vereinbaren!

Wie ist Ihre Erfahrung mit dem Thema? Schreiben Sie einen Kommentar!
Das könnte Sie noch interessieren:

Wichtiger Hinweis:
Die Texte auf www.muenchen-heilpraktiker-psychotherapie.de wurden mit Sorgfalt erstellt und dienen informellen Zwecken. Die Inhalte sollen in keiner Weise verleiten, eine ärztliche Behandlung abzubrechen, eine Selbstdiagnose zu stellen, selbst eine Behandlung vorzunehmen oder einen Arztbesuch zu vermeiden. Ganz im Gegenteil: Die hier gegebenen Informationen ersetzen keinesfalls eine professionelle medizinische Beratung, Unterstützung und Behandlung.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Copyright © 2012 - 2019 Heilpraktiker für Psychotherapie Ulrike Fuchs, München, Planegg/Martinsried.
Alle Rechte vorbehalten.
 

suche
Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung