Bitte vergessen Sie nicht, den gerade kopierten Text
in vorgeschlagener Form zu belegen
und mit Quellenangabe zu versehen!

Vielen Dank!

Jetzt Termin vereinbaren!089 - 85 63 63 62

Was tun, wenn der Partner sich nicht entscheiden kann?

Wenn der Partner bzw. die Partnerin sich nicht entscheiden kann (oder will), kann das ganz schön zermürbend sein. Heute ist man seine große Liebe, morgen bricht er den Kontakt für einige Zeit ab. Mal wieder ist er sich nicht sicher, ob er überhaupt eine Beziehung will oder nicht. Oder er kann sich nicht zwischen Ihnen und seiner Frau entscheiden.

Warum kann er bzw. sie sich nicht entscheiden? Wie lange dauert es, bis sich jemand entscheidet? Wie lange sollte man darauf warten? Was können Sie tun, wenn er sich über seine Gefühle nicht klar ist? Was hilft im Umgang mit Menschen, die sich nicht entscheiden können (oder wollen)?

… mehr Informationen

Digitale Erschöpfung: Psychologen warnen vor Social-Media-Burnout

Autorin: Ulrike Fuchs
Kategorie(n): Burnout / Stress

Ein Leben ohne Social Media ist für viele heute kaum vorstellbar. Manche nutzen Plattformen wie YouTube oder Instagram nur beruflich, um sich besser zu vermarkten, andere wiederum surfen rein privat durch die sozialen Netzwerke, und wieder andere vermischen Berufliches mit Privatem. Dabei warnen Psychologen und Krankenkassen schon seit einiger Zeit vor Social-Media-Burnout. Die übermäßige Nutzung der sozialen Medien kann Druck, Überforderung und digitaler Erschöpfung auslösen.

Welchen Einfluss haben die sozialen Medien auf die Psyche? Welche Gefahren sehen Psychologen in der ständigen Erreichbarkeit? Und warum sind insbesondere Freelancer vom digitalen Burnout betroffen? Wie kann man sich vor Social-Media-Burnout schützen?

… mehr Informationen

Mental Load: Wie unfair verteilte „Denkarbeit“ die Beziehung ins Wanken bringt

Autorin: Ulrike Fuchs
Kategorie(n): Burnout / Stress

Im Alltag haben wir oft viele Aufgaben zu erledigen. Damit auch das Zusammenleben als Paar oder Familie klappt, werden die anstehenden Aufgaben verteilt. Aber was ist es mit den vielen „unsichtbaren Erledigungen“, den Dingen, die man im Kopf behalten muss und die zu Mental Load führen können?

Mental Load: Was ist das? Wie wirkt die Dauerbelastung auf Betroffene und ihr Umfeld? Sind Symptome von Mental Load mit denen eines Burnouts vergleichbar? Weshalb trifft besonders Frauen das gesteigerte Verantwortungsbewusstsein? Mit drei wichtigen Schritte lässt sich eine Überlastung reduzieren.

… mehr Informationen

Fremdverliebt: Ist die Beziehung jetzt in Gefahr?

Verliebt zu sein, ist wundervoll. Das aufregende Gefühl und das Kribbeln im Bauch lassen das Herz höherschlagen. Aber was ist, wenn man sich fremdverliebt, obwohl man gerade in einer Beziehung oder gar verheiratet ist? Kann man sich überhaupt fremdverlieben? Ist es möglich, zwei Menschen gleichzeitig zu lieben?

Wer in einer festen Beziehung lebt und sich trotzdem in einen anderen Menschen verliebt hat, kennt das Gefühlschaos: Wie soll man sich nur entscheiden? Ist das denn richtig, sich mit dem oder der anderen zu treffen? Ab wann betrügt man den Partner? Man versteht sich selbst nicht, weil man doch glücklich in der Beziehung ist. Wie kann man sich da verlieben? Ist die Partnerschaft nun in Gefahr?

Die Zeit der Fremdverliebtheit steckt voller Unsicherheiten. Mit diesem Ratgeber werden Sie sich bzw. den Menschen, in den Sie sich fremdverliebt haben, besser verstehen lernen. Sie erhalten wertvolle Tipps, wie Sie durch die stürmische Zeit der Fremdverliebtheit kommen und Ihre Beziehung stärken können.

… mehr Informationen

Ex-zurück-Strategie: Wann es sich lohnt, um die Beziehung zu kämpfen – und was dagegen spricht

Trennungen sind niemals angenehm. Es mag Paare geben, die sich einvernehmlich trennen. Die Regel sieht jedoch eher so aus: Eine/r sich trennt und die/der andere möchte diese Trennung verhindern oder will den/die Ex zurück.

Plötzlich findet der Satz „Ich möchte aber mit dir zusammenbleiben“ beim anderen kein Gehör mehr und man steht als Single da, obwohl man das doch gar nicht will.

Wenn wir verlassen werden, zieht es uns den Boden unter den Füßen weg, wir ringen nach Luft und alles wirkt, als ob es „wie ein Film“ sei. Wir sind fassungslos, enttäuscht und wollen es nicht glauben.

„Das soll es jetzt gewesen sein?“, fragen wir uns traurig.

Diese schmerzlichen Gefühle gehören zu einer Trennung. Wenn mit uns Schluss gemacht wird, wollen wir das nicht so ganz an uns heranlassen. Was könnte helfen? Der Gedanke liegt nahe, dass wir über Ex-zurück-Strategien nachdenken, denn „schließlich waren wir doch mal ein echt tolles Paar!“

Wann lohnt es sich, um die Beziehung zu kämpfen? Warum wollen wir um jeden Preis den bzw. die Ex zurückhaben? Kann man den bzw. die Ex-Partner/in wirklich zurückgewinnen? Wenn ja, wie? Und warum sind Ex-Zurück-Strategien unbrauchbar bzw. sogar gefährlich? Was ist stattdessen besser, wenn man der Beziehung noch einmal eine Chance geben möchte?

… mehr Informationen

Belogen und betrogen: Soll man das Fremdgehen des Partners verzeihen oder die Beziehung beenden?

Wenn der Partner fremdgeht, reißt es dem Betrogenen den Boden unter den Füßen weg. Alles, was bisher von Bedeutung war, stürzt ein wie ein Kartenhaus. 1000 Fragen schwirren einem durch den Kopf:

Wie soll es weitergehen? Kann man Fremdgehen jemals verzeihen? Wie lange dauert es, bis man die Untreue des Partners verzeihen kann und wieder Vertrauen aufbaut? Wann lohnt es sich, den Seitensprung zu verzeihen? Und wann nicht? Was hilft, um den Treuebruch besser zu verarbeiten? Ist Fremdgehen immer ein Trennungsgrund? Kann eine Beziehung nach einer Affäre wieder funktionieren?

… mehr Informationen