Alle auf dieser Webseite verwendeten Texte,
Fotos und grafischen Gestaltungen sind
urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile
hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte
an den Seitenbetreiber.
Impressum

OK

5 Anzeichen einer ungesunden Beziehung

Autorin: Ulrike Fuchs

Nur wegen der Kinder oder des Geldes zusammenzuleben, das wünschen sich heutzutage die wenigsten Menschen. Die Erwartungen an eine Beziehung sind gestiegen: Das Fundament einer jeden Paarbeziehung soll unbedingt die Liebe sein. Wenn aber die Romantik eines Tages ausbleibt, grübeln einige Menschen darüber nach, sich zu trennen. Liegt es am Partner oder an einem selbst, dass die romantischen Gefühle sich verflüchtigt haben? Ist es nur eine Phase oder bleibt diese Unzufriedenheit länger? Woran erkennt man, dass es eine ungesunde Beziehung ist? Ist eine Trennung die richtige Entscheidung?

… mehr Informationen

Auseinandergelebt: „Wie konnte uns das passieren?“

Autorin: Ulrike Fuchs

Es begann mit einer großen Liebe, die im Alltag verloren ging. Zuerst unmerklich, doch irgendwann blieben nur noch die Erinnerung und die Träume, ein gemeinsames Leben zu genießen. In „sachliche Romanze“ beschreibt Erich Kästner eine Beziehung, die innerlich auseinanderbricht. Die Liebe ist verflogen, die Worte sind verstummt – beide sind unglücklich. Sie leben nebeneinander her. Sie sind einsam, obwohl sie nicht allein sind.

… mehr Informationen

Unzufrieden in der Beziehung: „Mein Partner versteht mich nicht, und nun?“

Autorin: Ulrike Fuchs

„Mein Partner versteht mich nicht!“, „Wir reden aneinander vorbei!“, „Er hört nicht zu!“, oder „Wir haben uns auseinandergelebt“ – diese oder ähnliche Sätze sagen Paare, die einst verliebt das Leben miteinander genießen wollten. Doch was ist passiert? Eine große Verunsicherung ist eingetreten, ob es noch sinnvoll ist, als Paar zusammenzubleiben, oder ob eine Trennung besser wäre. Wohin ist die Liebe verschwunden? Wo ist die Leidenschaft? Einst wollten diese Paare alles voneinander wissen und alles miteinander teilen. Und nun?

… mehr Informationen

7 Denkweisen, die zur Beziehungskrise führen

Autorin: Ulrike Fuchs

Auf den „blöden“ Mann zu schimpfen oder von der Frau genervt zu sein: Das kommt in den besten Beziehungen mal vor. Beide machen sich gegenseitig Vorwürfe über Rücksichtslosigkeit, Egoismus und zu wenig Interesse,  nach dem Motto: „Wenn der andere sich doch nur endlich verändern würde, wäre das Problem gelöst“. Doch diese Dauernörgelei bewirkt genau das Gegenteil – unser Gegenüber reagiert gereizt, der Streit kann sehr verletzend werden und das kann zu einer Beziehungskrise führen.

Dabei vergessen wir oft, dass wir zum Gelingen unserer Beziehung auch einen erheblichen Teil selbst beitragen können. Indem wir uns das bewusst machen, können wir destruktiven Streit vermeiden und als Paar wieder zueinander finden.

… mehr Informationen

Fernbeziehung: 12 Tipps für die Liebe auf Distanz

Autorin: Ulrike Fuchs

Wer an Sonntagabenden an einem Bahnhof oder Flughafen unterwegs ist, wird beobachten können, wie viele Paare sich voneinander verabschieden. Es kullern Tränen über die Wange und es heißt: „Tschüss, Schatz. Bis in 14 Tagen!“

13 Prozent der Deutschen führen eine Fernbeziehung und die Tendenz ist steigend. Im Durchschnitt sollen es 653 km sein, die die Liebenden trennen.

So wächst die Sehnsucht mit zunehmenden Kilometern und der verbleibenden Zeit bis zum nächsten Wiedersehen. Die Stunden, ja Minuten, werden gezählt, bis man sich endlich wieder in die Arme schließen kann. Der Partner bzw. die Partnerin fehlt. Eine Fernbeziehung kann eine Herausforderung sein und auch zur Belastung werden, trotzdem hat sie auch ihre Vorteile. Damit die Liebe aber auch in Zukunft eine realistische Chance hat, sollten Sie folgende 12 Tipps beachten.

… mehr Informationen