Bitte vergessen Sie nicht, den gerade kopierten Text
in vorgeschlagener Form zu belegen
und mit Quellenangabe zu versehen!

Vielen Dank!

Jetzt Termin vereinbaren!089 - 85 63 63 62

Einsamkeit schmerzt und kann krank machen

Autorin: Ulrike Fuchs
Kategorie(n): Depression

Einsamkeit tut weh. Sie kann jeden treffen, egal ob jung oder alt, arm oder reich, Mann oder Frau. Mittlerweile bringt die Forschung Einsamkeit in engen Zusammenhang mit Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Depressionen und Angststörungen. Was kann man tun, wenn man an Einsamkeitsgefühlen leidet? Woran erkennt man überhaupt, dass man einsam ist? Gibt es einen Unterschied zum Alleinsein? Und wie kann man die Schmerzen, die durch Einsamkeit entstehen, lindern? Darum geht es in diesem Artikel.

… mehr Informationen

Trauer verarbeiten: Wie kann man den Verlustschmerz bewältigt?

Autorin: Ulrike Fuchs
Kategorie(n): Depression

Jeder kennt Situationen, die Trauer auslösen – sie kann völlig überraschend, unvorbereitet oder erwartet kommen. Es ist dabei unerheblich, ob wir den Verlust eines Menschen betrauern, der schon lange schwer krank war und wir wussten, dass es irgendwann zu Ende gehen wird, oder ob der Partner plötzlich die Trennung will, ohne dass es irgendjemand vorher geahnt hätte.

Was genau ist Trauer? Warum tut sie so weh? Wozu ist Trauer notwendig? Wie äußert sie sich? Woran erkennt man den Unterschied zwischen Trauer im Vergleich zu einer Depression? Und wie kann man die Trauer verarbeiten und loslassen? All das erfahren Sie in diesem Artikel zum Thema Trauerbewältigung.

… mehr Informationen

Grundlos unzufrieden? 10 Gründe für anhaltende Unzufriedenheit – und was Sie dagegen tun können

Autorin: Ulrike Fuchs
Kategorie(n): Selbstbewusstsein

Spüren Sie manchmal dieses Gefühl in sich und können es nicht genau zuordnen? Sie sind irgendwie genervt, unglücklich und unzufrieden, wissen aber nicht, warum? Anscheinend haben Sie alles: einen guten Job, eine nette Familie und tolle Freunde. Dennoch fehlt Ihnen etwas. Aber was?

Ob nun in der Liebe, im Beruf, in der Familie oder in puncto Gesundheit – das Gefühl der Unzufriedenheit kann schnell aufkommen, sich festsetzen und den Alltag mitbestimmen. Unzufriedene Menschen sind an einem Punkt in seinem Leben angekommen, an dem sie sich gerade nicht richtig wohlfühlen. Aber wohin soll die Reise gehen? Wie kommt man aus der chronischen Unzufriedenheit wieder heraus? Welcher ist der richtige Weg? Was hilft im Umgang mit der Unzufriedenheit?

… mehr Informationen

Warum der Glaube an Seelenverwandtschaft der Beziehung schadet

Sie haben sich gerade erst kennengelernt und trotzdem das Gefühl, Sie würden sich schon eine Ewigkeit kennen? Sie lachen über dieselben Witze und weinen bei denselben Filmszenen. Auf Anhieb fühlten Sie sich stark zueinander hingezogen und verstanden, ohne viel reden zu müssen. Diese tiefe Verbundenheit ist mehr als nur Verliebtsein und rational kaum zu erklären: Seelenverwandtschaft. Sie gilt bei denen, die daran glauben, als höchste Stufe der Liebe. In diesem Artikel verrate ich Ihnen, warum die Vorstellung von Seelenverwandtschaft gefährlich ist und für eine Beziehung sogar schädlich sein kann.

… mehr Informationen

Achtsamkeit: So stärkt das Leben im Hier und Jetzt die Partnerschaft

In jeder Partnerschaft gibt es Höhen und Tiefen, das ist normal und auch gesund. So wachsen und reifen wir in unserer Persönlichkeit und auch als Paar. In Zeiten, wo man sich streitet, sich nicht versteht oder manchmal selbst nicht so genau weiß, was man sich eigentlich wünscht, wäre es manchmal wunderbar, wenn man zaubern könnte – und alles wäre wieder in Ordnung. Die gute Nachricht zuerst: Sie müssen nicht erst zaubern lernen. Häufig können wir mit etwas mehr Achtsamkeit in der Partnerschaft – für uns und unsere Bedürfnisse sowie für den Partner – die Beziehung verbessern und damit auch stärken. Das klingt zu schön, um wahr zu sein? Lesen Sie selbst.

… mehr Informationen

Mythos Selbstliebe: Können wir uns wirklich selbst lieben?

Autorin: Ulrike Fuchs
Kategorie(n): Selbstbewusstsein

Woher kam nur diese Idee, dass man sich nur selbst lieben bräuchte und die Welt wäre für immer in Ordnung? Dabei besteht das Leben doch aus permanenter Entwicklung und Veränderung. Auch Selbstliebe ist ein lebenslanger Prozess und nicht ein Zustand, den man nur einmal erreichen muss und dann bleibt er so. Demnach ist der Gedanke, man müsse nur lernen, sich selbst zu lieben, bevor man reif sei, um einen anderen Menschen zu lieben und eine Partnerschaft einzugehen, völliger Unsinn. Trotzdem hält sich dieser Gedanke hartnäckig.

Hier verrate ich Ihnen, warum das mit der Selbstliebe ein riesengroßer Irrtum ist und was stattdessen sinnvoller ist, um glücklich in einer Beziehung zu werden.

… mehr Informationen

Interesse am kostenlosen Newsletter? Dann tragen Sie sich hier ein!