Alle auf dieser Webseite verwendeten Texte,
Fotos und grafischen Gestaltungen sind
urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile
hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte
an den Seitenbetreiber.
Impressum

OK

Autogenes Training – Wärmeübung

Anleitung für eine Entspannungsübung in Du-Ansprache,
Autogenes Training nach Schultz, Wärmeübung,
gesprochen von Ulrike Fuchs.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was ist das Autogene Training?

Das Autogene Training (AT) nach Schultz ist ein klassisches Entspannungsverfahren. Es ist einfach zu erlernen und vielfältig anzuwenden. Das Autogene Training ist sehr wirksam, es reduziert Stress und verbessert sowohl das körperliche als auch seelische Wohlbefinden. Zudem steigert das Autogene Training die Kreativität und Konzentration.

Wärmeübung für mehr Entspannung

Die Wärmeübung dient der Entspannung. Die Wärmeübung entspannt den gesamten Körper, baut Stress ab und eine angenehme Wärme durchströmt den Körper. Die Wärmeübung verbessert die Durchblutung. Ängste und innere Unruhe können abgebaut werden mit der Wärmeübung.

Weitere Termine & Veranstaltungen