Ihre Chance Supervision

Was ist progressive Muskelentspannung?

Die progressive Muskelentspannung (PME), auch progressive Muskelrelaxation (PMR) genannt, ist eines der bekanntesten und beliebtesten Entspannungsverfahren. Es ist leicht erlernbar und gut in den Alltag zu integrieren (z.B. in Bus und Bahn, im Büro, vor dem Einschlafen).

Es handelt sich um eine willentliche und bewusste An- und Entspannung der Willkürmuskulatur. Mit der progressiven Muskelentspannung wird ein tiefer Entspannungszustand des gesamten Körpers erreicht, der sofort merklich spürbar ist. Das verringert körperliche sowie psychische Beschwerden.

Die progressive Muskelentspannung ist in erster Linie „Hilfe zur Selbsthilfe", sie fördert die Eigenverantwortlichkeit und ist ideal, um Folgeerkrankungen von Stress vorzubeugen sowie zu lindern.

Wie wirkt Progressive Muskelentspannung?

Jedes Gefühl wird über den Körper entweder ausgedrückt oder festgehalten. Ein Halten besonders unliebsamer Gefühle, wie Traurigkeit, Ärger, Zorn oder Wut, lassen Muskelverspannungen im Körper entstehen.

Durch das bewusste An- und Entspannen der verschiedenen Muskelgruppen und das Wahrnehmen der einzelnen an- und entspannten Körperempfindungen werden Muskelverspannungen gelöst. Es entsteht ein ausgeglichenes und wohltuendes Körperbewusstsein. Progressive Muskelentspannung gilt als effektivste und beliebteste Entspannungsübung. Sie ist fast überall und jeder Zeit anwendbar.

Die progressive Muskelentspannung wirkt sowohl bei körperlichen Muskelverspannungen und Schmerzen als auch bei psychischen Beschwerden. Durch die Übungen und Entspannung der Muskulatur werden Zeichen von innerer Unruhe, Erregung, Anspannung sowie Erregung reduziert. Zusätzlich werden Muskelverspannungen aufgespürt, wahrgenommen und gelockert. Das verringert unter anderem Schmerzzustände wie Verspannungskopfschmerz, Migräne sowie Rückenschmerzen.

Schnell aus Stressreaktionen zurück in die innere Balance finden

Die Balance zwischen den Anforderungen des Alltags und den eigenen Bedürfnissen zu halten, kann eine große Herausforderung darstellen.
Wenn hier Sand ins Getriebe kommt, nennt man das Stress.

Mit der progressiven Muskelentspannung schaffen Sie sich kleine Ruheinseln im stressigen Arbeitsalltag. Sie können damit aktiv Stressgefühlen vorbeugen. Das wirkt sich auf alle Bereiche in Ihrem Leben positiv aus. Wer entspannt ist, geht besser und gelassener mit Konfliktsituationen, Herausforderungen und den Ansprüchen anderer um.

Progressive Muskelentspannung ist sehr wirkungsvoll bei:

  • Verspannung, Anspannung
  • Bluthochdruck und Herzkrankheiten
  • Schlaflosigkeit, Ein- sowie Durchschlafproblemen und sozialem Jetlag
  • Angst, Prüfungsvorbereitung/Prüfungsangst, „Lampenfieber"
  • psychischen Belastungen, körperlichem und psychischem Stress sowie Burnout
  • Allergie, Heuschnupfen, Asthma und Neurodermitis
  • Muskelverspannungen und Haltungsschäden
  • Verdauungsprobleme, Reizdarm und Magen-/Darmprobleme
  • stressbedingtem Tinnitus
  • Schmerzen, insbesondere Kopfschmerzen und Migräne
  • Psychosomatik und psychosomatischen Symptomen
  • leichter sowie mittelgradiger Depression
  • körperlichen Verspannungen, Rückenschmerzen, Kreuzschmerzen
  • Konzentrationsproblemen, innerer Unruhe, Nervosität und innerer Anspannung
  • Unsicherheit, Selbstzweifel
  • Ängste (Flugangst, Prüfungsangst, Platzangst), Panik, Phobien
  • emotionalem Essen, Binge Eating und Essstörungen wie Bulimie (Ess-Brech-Sucht)
  • Stressbewältigung und Stressprävention
  • Schwindel, Ohnmacht, "weiche Knie"
  • zur Steigerung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens

Die progressive Muskelentspannung ist für Kinder und Jugendliche sinnvoll bei:

  • Schulprobleme, Lernprobleme, Unruhe, Zappeligkeit, ADHS, ADS
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörung
  • Trödeln bei Hausaufgaben, Vergesslichkeit
  • Angst vor Klassenaufgaben, Prüfungsangst, Abiturvorbereitung
  • Angst vor Klassenkameraden, Angst vor Lehrern
  • Familiäre Spannung und Konflikte wie z.B. Geschwisterrivalität, Eifersucht

Es ist sehr entspannend, sich die Übungen vortragen zu lassen und unter feinfühliger Anleitung zu praktizieren. Sie können sich dadurch viel besser auf die einzelnen Übungen konzentrieren.
Hierfür biete ich Ihnen Gruppen- sowie Einzelkurse an:

  • Volkshochschulen
  • Kindergarten
  • Schulen
  • Ärztliche, psychotherapeutische und physiotherapeutische Praxen
  • Krankenhäuser und Reha-Zentren
  • Fitness-Studios
  • Coaching und Mentaltraining
  • Privat gebuchte Entspannungskurse
  • Präventionskurse, Stressprävention und Stressbewältigung
  • Managerschulung, Firmentraining sowie Firmencoaching

Am Ende des Kurses kennen Sie alle Grundübungen und haben gelernt, diese in Ihren Alltag zu integrieren.

Ich freue mich auf Sie.
Herzlichst,
Ihre Ulrike Fuchs
Geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coach,
Entspannungs- & Persönlichkeitstrainerin
in Martinsried (Planegg) bei München

Jetzt Kontakt aufnehmen!

weitere Entspannungskurse - für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

Foto: Intuitive Fotografie Köln

Copyright © 2012 - 2017  Heilpraktiker für Psychotherapie Ulrike Fuchs, München, Planegg/Martinsried.
Alle Rechte vorbehalten.
 

suche
×

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung der Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen