Bitte vergessen Sie nicht, den gerade kopierten Text
in vorgeschlagener Form zu belegen
und mit Quellenangabe zu versehen!

Vielen Dank!

Jetzt Termin vereinbaren!089 - 85 63 63 62

Presse, Radio & TV | Ulrike Fuchs, Paartherapie und Psychotherapie

„Zu viel Nähe kann erdrücken“

muenchner merkur

Im Interview erklärt Ulrike Fuchs, welche Probleme Paare in der Krise (Coronakrise) meistern müssen – und wie das am besten gelingt. Cornelia Schramm (Münchner Merkur) – Interview (21. Juli 2021) mit Paartherapeutin Ulrike Fuchs über Beziehungsprobleme in der Corona-Krise

Radiointerview: Was tun, wenn der Ex sich meldet?

radio energy münchen logo

Gerade jetzt, in der Zeit von Corona und Ausgangsbeschränkung, kommt es immer öfter vor, dass sich der oder die Ex plötzlich wieder meldet: Ist das normal? Und wie kann man richtig reagieren? Das wollte die Moderatorin Larissa Lannert von Radio ENERGY wissen (April 2020).

Fremdverliebt. Und nun?

die welt logo

Wann beginnt die Untreue? Wann stimmt der Satz “Wir sind nur Freunde” nicht mehr? Wann muss das Bauchkribbeln ernst genommen werden? Wann sollte man um die Beziehung kämpfen und wann sollte man sich besser trennen?

Jette Moche von der Die Welt – Ulrike Fuchs im Interview 28. Februar 2020

Das Interview finden Sie ebenfalls online.

Thema Freundschaft: Ein Herz und eine Seele

TZ Logo

Wie wichtig sind beste Freunde für uns? Vielleicht sogar wichtiger als Liebesbeziehungen? Was passiert, wenn eine neue Partnerschaft in Konkurrenz zu bestehenden Freundschaften steht? Wie schlimm ist es, wenn langjährige Freundschaften auseinanderbrechen?

Lisa-Marie Birnbeck von der TZ München – Ulrike Fuchs im Interview 1. Februar 2020

Fremdgehen ist nur das Symptom

muenchner merkur

Paartherapeutin Ulrike Fuchs erklärt, wie es zu Affären kommt – und wie Betrogene reagieren.

Andreas Thieme (TZ München und Münchner Merkur) – Ulrike Fuchs im Interview 14. Juni 2019

Ghosting: Der neue Dating-Trend

ulrike fuchs psychotherapie paartherapie planegg gräfelfing muenchen

Fernbeziehung: Distanz – Wie viel verträgt die Liebe?

TZ Logo

Eine Fernbeziehung führen die wenigsten Menschen, weil sie das so wünschen. Wer sich online oder im Urlaub kennen und lieben lernt oder beruflich in eine andere Stadt ziehen muss, hat nicht immer die Wahl. Wie kann man als Paar gut mit der Distanz umgehen?

Sabine Schwinde aus der TZ München – Ulrike Fuchs im Interview 24. Juni 2018

Mingle-Beziehung, ja oder nein?

MensHealth Logo

Ist eine Mingle-Beziehung ratsam oder nicht? Hilft Paartherapie bei der Klärung?

Nathalie Muggesser von Men´s Health – Ulrike Fuchs im Interview 21. Februar 2017

Die besten Experten-Tipps gegen Stress

…wir haben sieben Experten gefragt, wie wir souverän mit Stress umgehen, ihn effektiv ausbremsen oder sogar am besten komplett vermeiden können. Außerdem verraten sie uns ihre besten Tricks, um im Akutfall rasch wieder zur Ruhe zu kommen.

Bella – Die besten Experten-Tipps gegen Stress – 14. Dezember 2016

12 Dinge, die glückliche Paare tun

„Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute glücklich miteinander.“ So enden oft Märchen oder Liebesfilme in Hollywood. Bis die zwei Liebenden zusammenkommen, ist alles schwierig und kompliziert; die Hochzeit soll dann das Happy-End sein. Wer verheiratet ist oder in einer langjährigen Partnerschaft lebt, weiß, eine echte Beziehung beginnt erst nach der Verliebtheitsphase und das bedeutet regelmäßige Pflege der Partnerschaft.
Gefährlich wird es nämlich dann, wenn man Mrs. oder Mr. Right an seiner Seite glaubt, und sich nun zurücklehnt. Hier beginnen die Probleme. Liebe ist kein Märchen, sondern bedeutet auch Arbeit. Damit eine Beziehung lange erfüllend für beide bleibt, müssen auch beide dafür etwas tun. Was tun glückliche Paare?

Alles für die Frau – Glückliche Beziehung – 15. Januar 2016

Zum ausführlichen Blogartikel

14 Dinge, die glückliche Paare tun

Radiointerview M94.5 „Stalking“

Der Begriff „Stalking“ kommt aus der Jägersprache und bedeutet, sich an eine Beute anschleichen oder anpirschen. Wie ein guter Jäger sammelt ein Stalker genaue Informationen über sein Opfer und beobachtet es an verschiedenen Orten, um es jeder Zeit stellen zu können.
Was das für Stalking-Opfer bedeutet, erfahren Sie im Interview (Januar 2015):

Das könnte Sie interessieren:

Stalking: Die Jagd nach Anerkennung und Liebe

Trost spenden – die besten Expertentipps in „Alles für die Frau“

Viele wissen nicht, wie sie mit einem trauernden Verwandten oder Freund umgehen sollen. Sie ziehen sich oft zurück, weil sie nicht wissen, wie sie sich richtig verhalten sollen. Aber genau das ist es, was dem Trauernden verunsichert und das Gefühl gibt, hängen gelassen zu werden. Idealerweise sollten Sie der trauernden Person Ihren Beistand anbieten. Selbst Tipps oder Ratschläge braucht es nicht, ganz im Gegenteil – einfach zuhören und da sein ist oft die beste Hilfe für Trauerende. 

Alles für die Frau – Trost spenden – 6. November 2015

Richtig streiten – die besten Expertentipps in „Alles für die Frau“

Für die meisten Menschen ist Streit unangenehm. Dennoch ist es notwendig, Meinungsverschiedenheiten zu klären. Wer sich regelmäßig über Wünsche, Hoffnungen und Bedürfnisse in der Partnerschaft austauscht, festigt sogar die Beziehung. Wie das geht, wollte die „Alles für die Frau“ von Ulrike Fuchs, Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet Psychotherapie, wissen.

Alles für die Frau – richtig streiten – 30. Oktober 2015

Stress verstärkt Beschwerden bei Allergie und Heuschnupfen

Artikel zum Thema Allergie, Heuschnupfen und Asthma, mit der Expertin Ulrike Fuchs (Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet Psychotherapie) in Planegg/Martinsried bei München.

Münchner Merkur – Würmtal – 5. April 2013

Praxis für inneres Erleben bietet neue Alternative für Allergiker

Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie Ulrike Fuchs erklärt, wie Allergiesymptome bei Stress und psychischer Belastung verstärkt werden und welche Alternativen es für Allergiker gibt.

Würmtal-Echo – Gesundheit – 17. April 2013

Dozentin an der Volkhochschule

vhs logo

Seit 2013 bis heute arbeitet Ulrike Fuchs an verschiedenen Volkshochschulen u.a. in Gröbenzell, Maisach, Olching, München, Planegg im Würmtal, Gilching und Mammendorf.

Themen der Kurse sind u.a. Autogenes Training (Grundstufe und Oberstufe), Progressive Muskelentspannung, sowie verschiedene Info-Veranstaltungen zum Thema Depression, Resilienz, Stressbewältigung, gesundes Schlafverhalten und Entspannung.